Sie befinden sich hier: Start > Initiative Zukunft Bethanien
14.03.2010

Initiative Zukunft Bethanien

Die Initiative Zukunft Bethanien (IZB) ist ein freier Zusammenschluß verschiedenster Einzelpersonen und Initiativen aus Kreuzberg und darüber hinaus.

Die IZB hat als Ziel, die Privatisierung des Bethaniens als "Internationales Kulturelles Gründerzentrum" zu verhindern, und hier statt dessen unter Beteiligung aller derzeitigen NutzerInnen ein kulturelles, künstlerisches, politisches und soziales Zentrum von unten unter Beteiligung insbesondere auch der AnwohnerInnen zu schaffen. In diesem Zusammenhang arbeiten wir auch zu den mit der Frage nach der Zukunft des Bethanien verbundenen Sachverhalten, wie Privatisierung der Stadt, Verlust öffentlichen Raumes, Veränderung der Sozialstruktur und Hartz IV, Migration und Rassismus, Kulturpolitik etc.

Die IZB hat das Selbstverständnis, rassistischer, antisemitischer, sexistischer, ökonomischer und auch jeder anderen Form von Ausgrenzung entgegenzuarbeiten. Dies gilt sowohl für die alltägliche Arbeit in der Gruppe selbst, für die von der IZB durchgeführten oder unterstützen Veranstaltungen als auch für unsere Vorstellung von einer zukünftigen Nutzung des Bethanien-Hauptgebäudes.

Die IZB ist eine offene Initiative, und freut sich über jede/n einzelne/n und jede Gruppe, die unsere Grundüberzeugungen teilt und gerne mitarbeiten möchte!
Kommt zu einem unserer Treffen (Mittwochs, 19 Uhr), besucht uns in unserem Büro (Dienstags, 16-19 Uhr) oder meldet Euch per Post, Telefon oder e-Mail bei uns!

INITIATIVE ZUKUNFT BETHANIEN
Mariannenplatz 2 - - 10997 Berlin
Telefon: 0179 851 77 00
e-mail: Kontaktformular

News-Verteiler der Initiative: izb-infos
Archiv des News-Verteilers: Newsverteiler-Archiv

Ziele der IZB: Was wir wollen
Solidarität mit der New Yorck59: hier.